[atnog] (D)DoS Engine

Markus Rambossek m.rambossek at netplanet.at
Fri Nov 19 15:12:37 CET 2021


auch eine idee vlt:

https://www.ntop.org/pf_ring/building-a-10-gbit-traffic-generator-using-pf_ring-and-ostinato/

kleines tool schreiben auf basis von PF_RING.. damit müsste die 
performance grundsätzlich machbar sein, was ich so lese.. verwende ich 
selber nur in die andere richtung zur analyse..

soll angeblich auf "noch vernünftiger" hardware 40gbit+ analysieren 
können mit entsprechenden NICs. ka wieviel generieren möglich ist.. wird 
man sicher auch fette (epyc-) cpus wollen dafür...

lg

On 19.11.2021 12:17, Novak Stefan (Kabelplus) wrote:
> Hallo!
>
> Kennst du den Linux Kernel Packet Generator?
> https://www.kernel.org/doc/html/latest/networking/pktgen.html
>
> lg Stefan
>
> PS: Hab das aber noch nie für DDOS getestet...
>
>> -----Ursprüngliche Nachricht-----
>> Von: atnog<atnog-bounces at atnog.at>  Im Auftrag von Klaus Darilion
>> Gesendet: Freitag, 19. November 2021 12:13
>> An:atnog at atnog.at
>> Betreff: [atnog] (D)DoS Engine
>>
>> Hallo Leute!
>>
>> Um unsere DDoS Detection zu testen benötigen wir Tools die uns die Attacke
>> machen. Bisher haben wir uns immer mit Shellskripten, iperf im udp mode usw
>> geholfen. Nicht sehr komfortabel. Kennt ihr Tools bzw was verwendet ihr?
>> Anforderungen wäre simpel: random source IPs, oder auch nur single source IP,
>> Paketgröße wählbar, dport wählbar, dest-ip als prefix oder einzel-IP.
>>
>> Danke
>> Klaus
>> _______________________________________________
>> atnog mailing list
>> atnog at atnog.at
>> https://atnog.at/mailman/listinfo/atnog
> _______________________________________________
> atnog mailing list
> atnog at atnog.at
> https://atnog.at/mailman/listinfo/atnog
-- 

RAMBOSSEK Markus

NETPLANET GmbH
Louis-Häfliger-Gasse 10
1210 Wien
FN 339937 h, HG Wien

E-Mail:m.rambossek at netplanet.at
Tel:    +43 1 / 3430343
Fax:    +43 1 / 3430343-800

Important Note: This e-mail and any attachment are confidential and may 
contain trade secrets and may be otherwise protected from disclosure. If 
you have received it in error, you are on notice of its status. Please 
notify us immediately by reply e-mail and then delete this e-mail and 
any attachment from your system. If you are not the intended recipient 
please understand that you must not copy this e-mail or any attachment 
or disclose the contents to any other person.
Wichtiger Hinweis: Dieses E-Mail und etwaige Anlagen können Betriebs- 
oder Geschäftsgeheimnisse oder sonstige vertrauliche Informationen 
enthalten. Sollten Sie dieses E-Mail irrtümlich erhalten haben, ist 
Ihnen der Status dieses E-Mails bekannt. Bitte benachrichtigen Sie uns 
in diesem Fall sofort durch Antwort-Mail und löschen Sie dieses E-Mail 
nebst etwaigen Anlagen von Ihrem System. Ebenso dürfen Sie dieses E-Mail 
oder seine Anlagen nicht kopieren oder an Dritte weitergeben.
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://atnog.at/pipermail/atnog/attachments/20211119/d88ffa0d/attachment.htm>


More information about the atnog mailing list